AMD - DirectX-11-Karte mit drei GPUs?

Eine angebliche Variante der neuen DirectX-11-Grafikkarten von AMD soll den Codenamen Trillian tragen. Dies könnte auf eine Karte mit drei Grafikchips oder aber mit Ausgängen für drei Monitore gleichzeitig hindeuten.

von Georg Wieselsberger,
13.08.2009 14:02 Uhr

Wie SemiAccurate meldet, soll es eine weitere, bisher nicht bekannte Variante der neuen DirectX-11-Grafikkarten von AMD geben. Diese Karte soll den Codenamen Trillian tragen, wobei die erste Silbe »Tri« bereits andeutet, was diese Karte auszeichnen könnte: etwa gleich drei der als »Cypress« oder RV870 bekannten Grafikchips?

Dass derartige Karten möglich sind, hatte Asus mit einem Prototypen einer Radeon HD 3850 X3 bereits bewiesen, die aber nie auf dem Markt erschien. Allerdings dürfte die Kühlung einer derartigen Ultra-High-End-Karte ein Problem darstellen. Daher vermutet SemiAccurate, dass es sich eher um eine Karte handelt, die drei Monitore gleichzeitig ansteuern kann.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen