AMD FX-Prozessoren - Relaunch als Bundle mit Wasserkühlung (Update: Preise)

AMDs schnellste Prozessoren werden bald zusammen mit einer Wasserkühlung angeboten.

von Georg Wieselsberger,
15.07.2014 12:54 Uhr

Der AMD FX 9590 wird nun auch in einem Bundle mit einer Asetek-Wasserkühlung angeboten.Der AMD FX 9590 wird nun auch in einem Bundle mit einer Asetek-Wasserkühlung angeboten.

Update: Inzwischen tauchen die beiden Prozessoren AMD FX-9370 und FX-9590 bei einigen Händlern in den Preislisten auf, sind aber noch nicht auf Lager. Der 4,4 GHz schnelle AMD FX-9370 soll mit Wasserkühlung rund 253 Euro kosten, während das Flaggschiff FX-9590 für ungefähr 325 Euro erhältlich sein wird, sobald die Bundles tatsächlich bei den Händlern vorrätig sind. Der Aufpreis für das Bundle mit Wasserkühlung beträgt damit rund 75 Euro und damit nur knapp unter dem Betrag, den eine entsprechende Kühlung einzeln kosten würde.

Auch der Hersteller des Kühlers unterscheidet sich hierzulande von dem in den USA. Während dort wie ursprünglich gemeldet ein Produkt von Cooler Master beigelegt wird, steckt in Deutschland anscheinend ein Kühler von Asetek in der Verpackung. Der Grund dafür ist unbekannt, könnte aber in einer Patentauseinandersetzung zwischen Asetek und Cooler Master zu finden sein.

Update: Gegenüber Computerbase hat AMD bestätigt, dass nicht nur der FX-9590, sondern auch der kleinere FX-9370 als Bundle mit einer Coolermaster-Wasserkühlung auf den Markt kommen soll. Der kleinere Prozessor ist 4,4 GHz schnell und erreicht im Turbo-Modus 4,7 GHz. Damit ist der FX-9370 jeweils 300 MHz langsamer als der schnellste FX-Prozessor von AMD. Trotzdem liegt die TDP auch bei dieser CPU bei 220 Watt. Laut dem Bericht soll der AMD FX-9370 mit Wasserkühlung 279 US-Dollar kosten, das FX-9590-Bundle soll 359 US-Dollar kosten. Beide Versionen sollen gleichzeitig auf den Markt kommen, doch weiterhin gibt es keinen festgelegten Termin dafür.

Update: AMD hat den FX-9590 im Bundle mit einer Flüssigkeitskühlung nun auch offiziell auf seiner Webseite vorgestellt, ohne darauf aber durch eine Pressemitteilung hinzuweisen. Bisher war dieser Prozessor nur ohne Kühler erhältlich, so dass sich die Käufer selbst um eine Lösung zur Abführung der Abwärme der CPU mit 220 TDP kümmern mussten. Der Flüssigkeitskühler, der dem AMD FX-9590 beiliegt, ist entgegen den ersten Informationen nicht von Asetek, sondern stammt von Coolermaster. Um welchen Kühler dieses Herstellers es sich genau handelt, ist nicht bekannt. Auch der Link auf der AMD-Webseite führt nur auf die Hauptseite von Coolermaster. Der Preis für das Bundle ist noch nicht bekannt, soll aber nur wenig über dem aktuellen Preis des FX-9590 liegen, der aktuell ohne Kühler in unserem Preisvergleich für rund 250 Euro angeboten wird.

Originalmeldung: AMD gibt doch noch einmal ein kleines Lebenszeichen im Bereich der FX-Prozessoren für Sockel AM3+ von sich. Vor einigen Tagen hatte Roy Taylor von AMD auf Twitter ein Bild einer Verpackung eines FX-Prozessors veröffentlicht und damit viele Spekulationen ausgelöst, ob AMD vielleicht im Bereich der High-End-Prozessoren doch noch ein Ass im Ärmel haben könnte.

Große Hoffnungen auf einen wirklichen neuen Prozessor waren allerdings vergeblich, denn tatsächlich war der Teaser von AMD nur für ein neues Bundle mit dem bekannten AMD FX 9590 gedacht. Der AMD-Prozessor, der mit 4,7 GHz läuft und als erste CPU überhaupt im Turbo-Modus 5 GHz erreicht, wird nun auch zusammen mit einer Wasserkühlung angeboten. Da der AMD FX 9590 eine enorme TDP von 220 Watt besitzt, war die Kühlung der CPU neben einer stabilen Stromversorgung durch das Mainboard das Hauptproblem für den Einsatz. Die Wasserkühlung, die von dem bekannten Hersteller Asetek stammt, sollte das Problem der Abwärme lösen.

Der Preis für das Bundle soll nur rund 40 US-Dollar höher liegen als der bisherige Preis für den Prozessor ohne Kühler. In den USA würde das Bundle demnach 360 US-Dollar kosten. Ob dieses Bundle seinen Weg auch nach Europa findet, ist bisher nicht klar. Gegenüber Hardware Canucks erklärte der AMD-Pressesprecher Bernard Fernandes, dass der Relaunch des FX 9590 mit einer Wasserkühlung für Nutzer gedacht sei, die sich den besten AMD-Rechner zusammen mit einer AMD Radeon R9 Grafikkarte bauen möchten.

AMD CPU-Historie - 15 Prozessorgenerationen im Überblick ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen