AMD - Hunderttausende Radeon HD 5870 verkauft?

Wie Fudzilla meldet, hat AMD zum Start der ATI Radeon HD 5870 mehrere Zehntausend der Grafikkarten ausgeliefert, um so auch das Ziel eines Verkaufsstarts noch im 3. Quartal 2009 zu erreichen.

von Georg Wieselsberger,
09.10.2009 10:34 Uhr

Wie Fudzilla meldet, hat AMD zum Start der ATI Radeon HD 5870 mehrere Zehntausend der Grafikkarten ausgeliefert, um so auch das Ziel eines Verkaufsstarts noch im 3. Quartal 2009 zu erreichen.

In der Woche nach der Veröffentlichung sollen jedoch bereits Hunderttausende Radeon HD 5870 verfügbar gewesen sein, von denen allerdings Dell einen großen Teil erhielt. Nord-Amerika erhielt allgemein mehr Karten als Europa und nun käme es zu einem kleineren Lieferengpass.

Dies läge auch daran, dass AMD nicht rechtzeitig genug Nachschub bestellt hätte, was auch schon bei der letzten Kartengeneration passiert sei. Die Nachfrage sei jedoch nach wie vor sehr hoch, die Ankündigung des Fermi-Chips durch Nvidia hätte daran kaum etwas geändert. Es könnte aber Wochen dauern, bis die neuen ATI-Karten wieder besser verfügbar werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen