AMD Mantle - 20 Prozent mehr Grafikleistung laut Thief-Entwickler »nicht unrealistisch«

Jorjen Katsman von Nixxes, die Thief für den PC umsetzen, geht von deutlichen Leistungsvorteilen bei Mantle aus.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2013 11:28 Uhr

Die Radeon R9 290X unterstützt Mantle wie alle GCN-Radeon-Grafikkarten von AMD.Die Radeon R9 290X unterstützt Mantle wie alle GCN-Radeon-Grafikkarten von AMD.

Die PC-Version des neuen Schleichers Thief wird von Nixxes Software im Auftrag von Ubisoft erstellt. Dabei kommen alle neuen AMD-Features wie Mantle und TrueAudio zum Einsatz. Offiziell gibt es nach wie vor keine Leistungsdaten zu Mantle im Vergleich zu DirectX 11, die man sich auf der APU13 etwa von DICE zu Battlefield 4 erhofft hatte.

Doch Jorjen Katsman von Nixxes hat laut TechReport zumindest ein paar Angaben zu Mantle gemacht. Alleine der »Wasserkopf“ durch die Grafikschnittstelle sinke von 40 Prozent bei DirectX auf nur noch 8 Prozent bei Mantle. Damit werden mehr Ressourcen für das Spiel frei. Daher seien auch 20 Prozent mehr GPU-Leistung »nicht unrealistisch«.

Diese Aussage von einem Entwickler, der mit Mantle arbeitet, dürfte sicher für noch mehr ungeduldige Spieler sorgen, die endlich Benchmarks mit und ohne Mantle sehen wollen. Immerhin wäre deutlich mehr Leistung ein gewichtiges Argument für AMD-Grafikkarten. Mantle funktioniert mit allen Radeon-Grafikkarten mit GCN-Technik, also etwa einer Radeon HD 7970 oder einer neuen Radeon R9 290.

AMD Radeon R7 250 und R7 240 Präsentation - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen