AMD - Neue All-in-Wonder HD

AMD hat eine neue Multimedia-Karte aus der bekannten All-in-Wonder-Serie vorgestellt. Die All-In-Wonder HD basiert auf der Radeon HD 3650 mit RV635-Grafikchip und bietet wie diese die üblichen Features wie DirectX 10.1, Unified Video Decoder und 120 Shader.

von Georg Wieselsberger,
26.06.2008 12:45 Uhr

AMD hat eine neue Multimedia-Karte aus der bekannten All-in-Wonder-Serie vorgestellt. Die All-In-Wonder HD basiert auf der Radeon HD 3650 mit RV635-Grafikchip und bietet wie diese die üblichen Features wie DirectX 10.1, Unified Video Decoder und 120 Shader. Der TV-Tuner kann Radio, analoges sowie digitales TV bzw. HDTV und Kabelfernsehen empfangen. Bisher ist der Tuner auf US-amerikanische Formate ausgerichtet (NTSC, ATSC, ClearQam). Ob und wann eine deutsche Version erscheint, ist unbekannt. In den USA soll die Karte ab Juli für 199 US-Dollar von Diamond Multimedia und VisionTek angeboten werden.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...