AMD & Nvidia - Neue GPUs erst Ende 2011? [Update]

Die aktuellen Grafikchips auf ATI- und Nvidia-Grafikkarten werden mit 40nm-Strukturen hergestellt und das soll sich bis Ende 2011 angeblich auch nicht ändern.

von Georg Wieselsberger,
05.08.2010 11:45 Uhr

Wie Fudzilla meldet, können sowohl AMD als auch Nvidia erst gegen Ende 2011 mit der Auslieferung von Grafikkarten mit 28nm-Grafikchips beginnen, obwohl AMD seine neuen Grafikchips erstmals auch bei Globalfoundries herstellen lassen wird, während Nvidia weiterhin nur TSMC mit der Produktion beauftragt.

Bereits bei 40nm gab es zu Beginn der Produktion Probleme und sowohl TSMC als auch »Neueinsteiger« Globalfoundries benötigen laut Fudzilla ausreichend Zeit, um eine gute Ausbeute bei 28nm gewährleisten zu können. Daher wird es wohl ein Jahr lang höchstens kleinere Verbesserungen bei Radeon und Geforce geben.

Allerdings scheint sich ATI für die Zukunft durch seine Zweigleisigkeit einen kleinen Vorteil gesichert zu haben, denn Probleme eines Auftragsherstellers könnte der andere eventuell auffangen. Sollte beispielsweise nur TSMC Probleme bekommen, würden diese vor allem Nvidia betreffen, die nach bisherigen Infortmationen weiterhin nur dort herstellen lassen.

Update 05.08.2010

Wie XbitLabs meldet, könnten die ersten Grafikkarten von ATI mit 28nm-Grafikchip doch eher als erwartet erscheinen. Der aus den ehemaligen AMD-Produktionsstätten entstandene Auftragshersteller Globalfoundries wird bekanntermaßen die neuen Grafikchips mit 28nm großen Strukturen für AMD produzieren und hat bekanntgegeben, dass man noch dieses Jahr erste 28nm-Samples herstellen wird.

Zwar werden AMD oder ATI nicht direkt genannt, doch laut Globalfoundries soll die Großproduktion in 28nm schon Anfang 2011 starten und erste Produkte könnten noch in der ersten Hälfte des Jahres im Handel zu finden sein. Der genaue Termin hänge natürlich von den Auftraggebern ab, so Globalfoundries.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass AMD nicht zu den ersten Großkunden gehört, sondern andere Unternehmen beispielsweise Chips für Spielekonsolen herstellen lassen. Zumindest scheint aber sicher, dass 28nm-Chips nicht erst Ende 2011 auf den Markt kommen können, wie Gerüchte zuletzt behaupteten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen