AMD Phenom II X4 - Neuer Spar-Tipp und schnelles Spitzenmodell

Der 3,2 GHz schnelle Phenom II X4 840 kostet rund 100 Euro und das neue Quad-Core-Spitzenmodell Phenom II X4 975 Black Edition rund 200 Euro.

von Daniel Visarius,
04.01.2011 09:22 Uhr

Die neuen AMD-Prozessoren treten nicht direkt in Konkurrenz zu Intels neuen Core-i-Chips.Die neuen AMD-Prozessoren treten nicht direkt in Konkurrenz zu Intels neuen Core-i-Chips.

Der AMD Phenom II X4 975 Black Edition unterscheidet sich bis auf den um 100 MHz auf nun 3,6 GHz erhöhten Takt nicht vom Phenom II X4 970 Black Edition – auch der Multiplikator lässt sich wie gehabt ändern, um eigene Übertaktungsversuche zu vereinfachen. Derzeit ist die neue CPU noch nicht in den einschlägigen Preisvergleichen aufgetaucht. Weil der X4 970 momentan etwa 170 Euro kostet, rechnen wir mit einem Preisen von um 200 Euro für den X4 975. Aber dieser Aufpreis dürfte sich in der Praxis nicht auszahlen, dafür ist die Taktsteigerung einfach zu gering.

Der Phenom II X4 840 hat keinen L3-Cache und ist damit eigentlich kein Phenom II, sondern ein Athlon II. Alle technischen Daten entsprechen dem knapp 110 Euro günstigen Athlon II X4 645, nur die Taktfrequenz beträgt 3,2 statt 3,1 GHz. Der anvisierte Preis von 100 Euro macht den X4 840 zum Schnäppchen, AMDs Prozessorangebot aber auch bedeutend unübersichtlicher.

» Intel Sandy Bridge veröffentlich – 14 neue Core-i-Prozessoren
» Kaufberatung: Die besten Prozessoren
» Kaufberatung: Die besten CPU-Upgrades aus CPU, Mainboard und Speicher


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen