AMD - Positive Bilanzzahlen

von GameStar Redaktion,
08.10.2004 14:13 Uhr

Der amerikanische Chiphersteller AMD hat seinen Umsatz im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent steigern können. Der Umsatz erhöhte sich demnach auf 1,2 Milliarden US-Dollar. Als Grund für den enormen Zuwachs gab AMD die starke Nachfrage nach Computer- und Flash-Memory-Speicherchips für digitale Kameras, Handys sowie anderer elektronischen Geräte an.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen