AMD-Produktion nicht in Gefahr - Durchsetzung eines Produktionsstopps dauert Jahre

AMD braucht sich vorerst keine Sorgen über einen Stopp der Produktion zu machen.

von Georg Wieselsberger,
17.03.2009 13:09 Uhr

Wie Computerworld meldet, ist die Produktion von AMD-Prozessoren trotz der Drohungen von Intel auch mittelfristig nicht gefährdet. Nathan Brookwood, ein Analyst von Insight64, würde sich eher Sorgen über Meteoreneinschläge machen als darüber, dass AMD-Prozessoren bald knapp werden könnten. Nur wenige Patent-Auseinandersetzungen würden damit enden, dass eine Seite die Produktion einstellen müsse. Mark Walters, ein Patent-Anwalt, ist außerdem der Meinung, dass es mindestens drei Jahre dauern würde, bis Intel eine gerichtliche Anordnung erhalten könne, die AMD zu einem Produktionsstopp zwingt. Die meisten Auseinandersetzungen dieser Art würden aber ohnehin außerhalb der Gerichte geregelt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...