AMD - Prozessorfehler verzögert Erscheinen schnellerer Phenoms

Obwohl der Handel teilweise schon die neuen AMD Phenom-Prozessoren erhalten hat, werden zunächst nur die Phenom-Versionen 9500 und 9600 verkauft werden. Bereits bei Händlern eingetroffene Phenom 9700 werden zurückgehalten.

von Georg Wieselsberger,
19.11.2007 09:01 Uhr

Obwohl der Handel teilweise schon die neuen AMD Phenom-Prozessoren erhalten hat, werden zunächst nur die Phenom-Versionen 9500 und 9600 verkauft werden. Bereits bei Händlern eingetroffene Phenom 9700 werden zurückgehalten.

Grund dafür ist ein Fehler im Translation Lookaside Buffer (TLB) dieser Prozessoren, das zu Abstürzen fehlen kann. AMD wird neue BIOS-Versionen zur Verfügung stellen, die dieses Problem beheben, bis dahin jedoch werden Phenoms mit 2,4 Ghz oder mehr nicht erhätlich sein. Der Fehler tritt im B2-Stepping der Kerne ab 2,4 Ghz und voller Auslastung auf, daher wird AMD schnellere Prozessoren erst mit dem neuen B3-Stepping ausliefern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen