AMD - R700 und RV770 mit GDDR5?

Wie Fudzilla meldet, sollen die neuen ATI -Grafikchips R700 und RV770 auch auf Karten mit GDDR5 -Speicher zum Einsatz kommen. Während der Unterschied zwischen GDDR3 und GDDR4 nicht wirklich groß ist, verspricht GDDR5 Taktraten bis zu echten 2,5 GHz. Dies ist doppelt so schnell wie GDDR4 und ermöglicht damit eine wesentlich bessere Speicherbandbreite.

von Georg Wieselsberger,
12.02.2008 12:39 Uhr

Wie Fudzilla meldet, sollen die neuen ATI-Grafikchips R700 und RV770 auch auf Karten mit GDDR5-Speicher zum Einsatz kommen. Während der Unterschied zwischen GDDR3 und GDDR4 nicht wirklich groß ist, verspricht GDDR5 Taktraten bis zu echten 2,5 GHz. Dies ist doppelt so schnell wie GDDR4 und ermöglicht damit eine wesentlich bessere Speicherbandbreite.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen