AMD Radeon HD 6970 - Neue Shader, mehr Shader, viel Leistung?

Die neue AMD Radeon HD 6970 besitzt laut einem geleakten Screenshot tatsächlich eine neue Shader-Architektur.

von Georg Wieselsberger,
01.11.2010 13:01 Uhr

Noch in diesem Monat soll die neue AMD Radeon HD 6970 erscheinen, über deren neue Architektur es bisher nur Gerüchte gab. Ein Screenshot einer AMD-Präsentation scheint den erwarteten, neuen Shader-Aufbau des Cayman-Grafikchips zu bestätigen.

Dort wird Cayman als die »fortschrittlichste GPU« bezeichnet, die bei der Geometrie-Leistung doppelt so schnell sein soll als die Radeon HD 5870. Der neue Shader-Aufbau, der laut den bisherigen Spekulationen allgemein bei gleicher Shader-Anzahl bis zu 20 Prozent mehr Leistung bietet, wird durch das Dokument bestätigt.

Allerdings soll der neue Chip größer sein als sein Vorgänger, obwohl die neuen 4D-Shader vermutlich sogar weniger Platz benötigen als die bisherige 5D-Variante. Wie Donanimhaber vermutet, dürfte die Cayman-GPU der AMD Radeon HD 6970 statt bisher 1.600 gleich 1.920 Stream-Prozessoren besitzen, was die Leistung theoretisch um weitere 20% nach oben schrauben könnte, ohne dafür einen höheren Takt zu benötigen.

AMD soll aber weitere Verbesserungen vorgenommen haben, beispielsweise bei der Leistung im Bereich Tessellation, die angeblich bis zu drei Mal höher sein soll als bei der Radeon HD 5870. Ob diese Informationen den Tatsachen entsprechen, werden erst offizielle Benchmark-Tests zeigen. Die Gerüchte lassen zumindest einiges erwarten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...