AMD Radeon HD 7000 - Schon im 3. Quartal 2011 fertig?

Die nächste AMD-Grafikkarten-Generation »Southern Islands« könnte schon im 3. Quartal des Jahres erscheinen.

von Georg Wieselsberger,
01.04.2011 12:02 Uhr

Wie SemiAccurate meldet, hat AMD das Design der neuen Grafikchips bereits im Februar fertiggestellt. Bei den beiden Grafikkarten-Generationen sei dies erst später im Kalenderjahr geschehen, trotzdem wurden die entsprechenden Grafikkarten dann Ende des dritten und Anfang des 4. Quartals des Jahres vorgestellt.

Die AMD Radeon HD 7000-Grafikkarten stellen laut dem Bericht eine verbesserte, effizientere Version der aktuellen Serie um die Radeon HD 6970 dar und sollten demnach auch ohne größere Probleme in die Produktion gehen können. AMD könnte schon jetzt die ersten Testexemplare erhalten haben.

Zusammen mit den Tests und drei Monaten bis zur eigentlichen Herstellung könnten die ersten Modelle theoretisch sogar schon im Juli ausgeliefert werden. Sollte AMD nach den Tests noch Änderungen am Grafikchip vornehmen müssen, was wahrscheinlich sei, könnten die Grafikkarten immerhin noch Ende August erscheinen.

Das einzige wirkliche Problem sei der Auftragshersteller TSMC und dessen Massenproduktion mit 28nm-Strukturen. Selbst wenn AMD selbst alle Arbeiten erledigt habe, müsse man dann auf TSMC warten. Und das, so SemiAccurate, könnte im Extremfall sogar bis Juli 2012 dauern, wenn es bei der Herstellung größere Probleme gibt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...