AMD Radeon HD 7950 - Vermutlich nicht zur Radeon HD 7970 freischaltbar

Die kommende Radeon HD 7950 lässt sich vermutlich nicht per BIOS-Upgrade zu einer Radeon HD 7970 machen.

von Georg Wieselsberger,
24.01.2012 15:37 Uhr

Käufer einer AMD Radeon HD 6950 mit 2 GByte Videospeicher konnten sich über die überraschende Möglichkeit freuen, durch das Aufspielen einer speziellen BIOS-Version die deaktivierten Shader-Einheiten freizuschalten und mit einer Takterhöhung aus ihrer Grafikkarte eine vollwertige Radeon HD 6970 zu machen – sofern die Hardware mitspielte.

Bei der demnächst erscheinenden AMD Radeon HD 7950 wird es aber laut OBR mit 99,9 Prozent Wahrscheinlichkeit keine Möglichkeit geben, per BIOS-Update das kleinere Modell in die größere Radeon HD 7970 zu verwandeln.

OBR hat auch die ersten Bilder des Referenz-Designs der Radeon HD 7950 veröffentlicht, die eine andere Platine als die Radeon HD 7970 verwendet. Die aus Gerüchten bekannten Taktraten von 800 MHz für den Grafikchip und effektiv 5 GHz für den Videospeicher bestätigt die Meldung ebenfalls.

Das Referenz-Design der AMD Radeon HD 7950.Das Referenz-Design der AMD Radeon HD 7950.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen