AMD Radeon HD 8970 - »Süße Überraschung« für die E3 angekündigt

Der ehemalige Nvidia-Vizepräsident und jetzige Sales-Chef von AMD, Roy Taylor, hat für die E3 eine Überraschung angekündigt.

von Georg Wieselsberger,
11.06.2013 09:46 Uhr

In einem Beitrag auf Twitter hat Roy Taylor, AMDs Vizepräsident im Bereich Global Channel Sales, eine »süße Überraschung« für die E3 angekündigt. Als Hinweis könnte gelten, dass Taylor in seiner Mitteilung sich auch an die Nutzer @amdradeon, @amddesktop und @NvidiaGeforce wendet.

Stellt AMD also auf der E3 eine neue Desktop-Grafikkarte vor? Im Internet ist laut XbitLabs zumindest schon ein Bild einer angeblichen AMD Radeon HD 8970 mit einem »Curacao XT«-Grafikchip aufgetaucht. Die neuen GPUs sollen viele Verbesserungen mit sich bringen und 2.304 Shader-Einheiten, 144 Textur-Einheiten, 48 Raster-Operatoren und einen 384-Bit-Speicherkontroller besitzen.

Als möglicher Vorstellungstermin gilt eigentlich das 3. Quartal 2013, es ist jedoch durchaus denkbar, dass AMD schon auf der E3 einen ersten Blick auf die neue Grafikkarte ermöglicht.

AMD Radeon Curacao XTAMD Radeon Curacao XT


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen