AMD Radeon R7 und R9 - Bilder der neuen Grafikkarten-Modelle

AMD hat auf seiner Veranstaltung seine neuen Grafikkarten-Modelle angekündigt, die wie erwartet ein neues Namensschema verwenden.

von Georg Wieselsberger,
26.09.2013 07:25 Uhr

Die AMD Radeon R7 250 ist das kleinste der angekündigten neuen Modelle.Die AMD Radeon R7 250 ist das kleinste der angekündigten neuen Modelle.

Die neuen Grafikkarten von AMD tragen tatsächlich die aus den Gerüchten bekannten Bezeichnungen. Das kleinste Modell AMD Radeon R7 250 und 1 GByte Videospeicher soll schon für 89 US-Dollar in den Handel kommen. Danach folgen die AMD Radeon R7 260X mit 2 GByte für 139 US-Dollar, die AMD Radeon R9 270X mit 2 GByte für 199 US-Dollar und die Radeon R9 280X mit 3 GByte für 299 US-Dollar.

Bis hierhin dürfte es sich allerdings noch um Grafikkarten handeln, die bislang als AMD Radeon HD 7000-Serie bekannt waren. Eine Radeon R9 280X könnte also beispielsweise einer AMD Radeon HD 7970 GHz Edition entsprechen. Die tatsächlichen, neuen Flaggschiffe sind die AMD Radeon R9 290 und AMD Radeon R9 290X mit 4 GByte Videospeicher, zu denen allerdings noch kein Preis genannt wurde. Ausführliche technische Daten gab AMD ebenfalls noch nicht preis.

Auch einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht, allerdings startet am 3. Oktober eine limitierte Vorbestellaktion für die Radeon R9 290X, bei der die Käufer Battlefield 4 im Bundle erhalten, das am 29. Oktober erscheint. Allzu lange dürfte es also nicht mehr dauern, bis AMD die neuen Grafikkarten in den Handel bringt.

AMD GPU 14 Tech Day - Bilder der neuen Radeon-Grafikkarten ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen