AMD Radeon R9 270 - Neue Grafikkarte angeblich ab 13. November

Im Internet sind Informationen aufgetaucht, laut denen AMD noch diese Woche eine weitere Grafikkarte vorstellen wird.

von Georg Wieselsberger,
12.11.2013 08:27 Uhr

So soll die AMD Radeon R9 270 aussehen, die anscheinend noch diese Woche veröffentlicht wird (Bildquelle: Videocardz)So soll die AMD Radeon R9 270 aussehen, die anscheinend noch diese Woche veröffentlicht wird (Bildquelle: Videocardz)

Bei der neuen Grafikkarte, deren NDA laut Videocardz am 13. November abläuft, handelt es sich um die AMD Radeon R9 270, die vermutlich eine Variante der bisherigen AMD Radeon HD 7870 darstellt.

Der Grafikchip mit dem Codenamen »Curacao Pro« besitzt demnach 1.280 Shader-Einheiten, 64 Textur-Einheiten und 32 Raster-Operatoren und soll zwischen 900 und 950 MHz schnell sein. Eine XT-Version des Chips kommt laut der Meldung auf der AMD Radeon R9 270X zum Einsatz, besitzt 80 Textur-Einheiten und ist mindestens 1 GHz schnell. Bei beiden Grafikkarten ist der 2 GByte große GDDR5-Speicher über ein 256-Bit-Interface angebunden und läuft mit effektiven 5,6 GHz.

Die Leistung der Radeon R9 270 soll bis zu 20 Prozent über einer Geforce GTX 660 liegen, der Preis soll sich aber angeblich eher an der günstigeren Geforce GTX 650 Ti orientieren. Im Handel wird die Grafikkarte vom AMD-Partnern mit eigenen Kühlern laut dem Bericht ab dem 14. November erhältlich sein. Die Referenzmodelle bleiben wohl den Testern vorbehalten.

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.