AMD Radeon R9 390X - Seltsames Gerücht über zwei Grafikchips

Die AMD Radeon R9 390X soll angeblich zwei Grafikchips besitzen - so eine etwas seltsam wirkende Spekulation.

von Georg Wieselsberger,
29.03.2015 11:34 Uhr

Die AMD Radeon R9 390X wird vermutlich im Juni 2015 vorgestellt.Die AMD Radeon R9 390X wird vermutlich im Juni 2015 vorgestellt.

Die Webseite Fudzilla behauptet, dass die AMD Radeon R9 390X nicht wie bisher erwartet nur einen neuen Fiji-Grafikchip besitzen wird, sondern gleich zwei. Als Grundlage für diese Behauptung dient das von AMD angekündigte Virtual-Reality-SKD LiquidVR. In der Beschreibung zu diesem Software-Development-Kit heißt es, dass das Feature »Affinity multi-GPU« die Qualität von Inhalten und die Latenzen mit mehreren Grafikchips reduziert. Daraus scheint Fudzilla herauszulesen, dass LiquidVR mehrere Grafikchips nicht nur unterstützt, sondern voraussetzt. Allerdings ist direkt im nächsten Schaubild ein VR-System mit LiquidVR zu sehen, in dem deutlich nur eine Radeon-Grafikkarte ihren Dienst versieht.

Trotzdem führt Fudzilla noch einen weiteren »Beleg« für die Behauptung auf, die Radeon R9 390X sei eine Dual-GPU-Grafikkarte. Inzwischen scheint es recht sicher zu sein, dass diese Grafikkarte mit 8 GByte High Bandwith Memory (HBM) ausgestattet sein wird, auch wenn dies mit Dual-Link im Gegensatz zu nur 4 GByte technisch aufwendiger ist. Fudzilla sieht dies jedoch als weiteren Hinweis auf eine Dual-GPU-Karte, bei der jeder Grafikchip eben nur Zugriff auf die einfacher anzuschließenden 4 GByte HBM hat. Doch in der gleichen Meldung spricht Fudzilla auch davon, dass AMD versucht, gleich die zweite Generation von HBM zu verbauen. Im Gegensatz zu HBM1 sieht HBM2 aber auch Kapazitäten von 8 GByte ohne größeren Aufwand vor.

Insofern ist auch hier fragwürdig, ob 8 GByte Videospeicher wirklich als Hinweis auf eine Dual-GPU-Grafikkarte gewertet werden können. Es wäre außerdem sehr ungewöhnlich, wenn AMD als Flaggschiff einer neuen Generation gleich ein Modell mit zwei Grafikchips vorstellen würde, das auch noch mit den bisherigen Konventionen bei der Bezeichnung bricht. Eine Dual-GPU-Grafikkarte würde wohl eher Radeon R9 395 X2 heißen.

Quelle: Fudzilla


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...