AMD - RV770 mit 800 Shadern und 1200 GigaFLOPS?

Nordic Hardware hat von einer "zuverlässigen Quelle" eine Folie einer AMD-Präsentation erhalten, auf der den Grafikkarten ATI Radeon HD 4850 und 4870 statt den bisher erwarteten 480 Shadern gleich 800 Shader zugeordnet werden.

von Georg Wieselsberger,
09.06.2008 10:24 Uhr

Nordic Hardware hat von einer "zuverlässigen Quelle" eine Folie einer AMD-Präsentation erhalten, auf der den Grafikkarten ATI Radeon HD 4850 und 4870 statt den bisher erwarteten 480 Shadern gleich 800 Shader zugeordnet werden. Zusammen mit Taktraten von 625 und 750 MHz soll die rohe Rechenleistung der Grafikchips bei 1.000 bzw. 1.200 GigaFLOPS liegen. Angeblich hätte AMD Meldungen über die falsche Anzahl absichtlich lanciert. Es gibt aber auch Stimmen im Internet, die genau diese Präsentation mit 800 Shadern zu diesen Falschinformationen zählen. Ansonsten wäre der Mainstream-Chip RV770 von AMD bereits leistungsfähiger als der High-End-GT200 von Nvidia, der die Marke von 1.000 GigaFLOPS knapp unterschreiten soll.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...