AMD - "Shrike"-Plattform

AMD plant laut einem Bild aus einer Präsentation für 2009 eine neue Plattform für Ultraportables oder besonders dünne Notebooks. Als Bezeichnung wählte AMD "Shrike", was auf Deutsch "Neuntöter" bedeutet.

von Georg Wieselsberger,
27.06.2008 13:29 Uhr

AMD plant laut einem Bild aus einer Präsentation für 2009 eine neue Plattform für Ultraportables oder besonders dünne Notebooks. Als Bezeichnung wählte AMD "Shrike", was auf Deutsch "Neuntöter" bedeutet, ein Vogel, der seine Opfer auf Dornen aufspießt. Kern der Shrike-Plattform ist die erste APU (Accelerated Processing Unit), die aus zwei CPU-Kernen und einem Grafikkern besteht und so im Vergleich zur aktuellen Puma-Plattform bis zu 20% bessere CPU-Leisung und bis zu 35% bessere Grafikperformance bieten soll. Die Batterielaufzeit eines Shrike-Systems mit Windows Vista soll bei sechs Stunden oder mehr liegen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen