AMD - Vorstellung der Radeon HD 4850 vorgezogen

Nachdem Nvidia die Vorstellung seiner neuen GeForce-Karten GTX 260 und GTX 280 auf den 18. Juni gelegt hat, hat AMD seinerseits die Markteinführung der neuen ATI Radeon HD 4850 von diesem Tag auf den 16. Juni vorverlegt. Damit will sich AMD offensichtlich zumindest für zwei Tage die alleinige Aufmerksamkeit sichern. Daran, welche Karten dann letztendlich schneller sein werden, ändert das Erscheinungsdatum natürlich nichts. Es wird erwartet, dass Nvidia sich mit den neuen GeForce-Versionen zumindest bis zum Erscheinen der Radeon HD 4870 X2 mit R700-GPU im August die Leistungskrone sichern wird.

von Georg Wieselsberger,
19.05.2008 12:39 Uhr

Nachdem Nvidia die Vorstellung seiner neuen GeForce-Karten GTX 260 und GTX 280 auf den 18. Juni gelegt hat, hat AMD seinerseits die Markteinführung der neuen ATI Radeon HD 4850 von diesem Tag auf den 16. Juni vorverlegt. Damit will sich AMD offensichtlich zumindest für zwei Tage die alleinige Aufmerksamkeit sichern. Daran, welche Karten dann letztendlich schneller sein werden, ändert das Erscheinungsdatum natürlich nichts. Es wird erwartet, dass Nvidia sich mit den neuen GeForce-Versionen zumindest bis zum Erscheinen der Radeon HD 4870 X2 mit R700-GPU im August die Leistungskrone sichern wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...