AMD - Weitere Umbenennungen

AMD verändert in letzter Zeit öfters die Bezeichnungen von existierenden oder erwarteten Produkten. Dass der RD790 -Chipsatz als 790FX erscheinen soll, war bereits bekannt. Nun wurde auch der RX780 umgetauft und trägt nun die Bezeichnung 770 , während der bisher als RD780 bekannte Chipsatz als 790X erscheinen wird.

von Georg Wieselsberger,
17.10.2007 13:10 Uhr

AMD verändert in letzter Zeit öfters die Bezeichnungen von existierenden oder erwarteten Produkten. Dass der RD790-Chipsatz als 790FX erscheinen soll, war bereits bekannt. Nun wurde auch der RX780 umgetauft und trägt nun die Bezeichnung 770, während der bisher als RD780 bekannte Chipsatz als 790X erscheinen wird.

Damit ergibt sich folgendes Chipsatz-Schema: 790FX mit Dual PCI Express 2.0 x 16 und Support für Triple- und Quad-Crossfire, 790X mit Dual PCI Express 2.0 x8 und schliesslich der 770 mit einem einzelnen PCI Express 2.0-Anschluss. Die Lücke zwischen 770 und 790 scheint auf ein weiteres, noch unbekanntes Modell hinzudeuten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...