AMD - Zeigt Benchmark-Tests mit Bulldozer-FX- und Intel-Prozessoren

AMD hat neben der nächsten Fusion-APU Trinity auch erstmals Systeme mit FX-Prozessoren im direkten Benchmark-Vergleich mit Intel-CPUs gezeigt.

von Georg Wieselsberger,
16.09.2011 09:59 Uhr

Beim ersten Test wurde eine AMD FX-Achtkern-CPU verwendet und mit einem Intel Core i5-Prozessor aus der gleichen Preisklasse verglichen. Leider gibt es laut nl.Hardware.info keine genauen Angaben, um welche Modelle es sich handelte.

Mit der Software Handbrake wurde ein Videoclip umgewandelt. Das AMD-System erreichte dabei 223 Bilder pro Sekunde, der Intel-Rechner nur 188 FPS. Allerdings unterstützt Handbrake Multithreading, so dass ein Achtkern-Prozessor gegenüber einem Core i5 ohne Hyper-Threading einen wesentlichen Vorteil haben dürfte.

Die zweite Demonstration nutze wieder das Rennspiel DiRT 3 . Bei einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixel kamen in beiden Rechnern zwei Radeon HD 6970 im CrossfireX-Verbund zum Einsatz. Das System mit dem AMD FX-Prozessor erreichte 82,8 Bilder pro Sekunde. Das Vergleichssystem mit einem Intel Core i7 980X kam auf 80,9 FPS.

Die Ergebnisse und die Auswahl der »Gegner« deuten darauf hin, dass AMD auch mit der FX-Serie den günstigeren Preis im Vergleich zu ähnlich leistungsfähigen Intel-CPUs in den Vordergrund stellen wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen