AMD-64-Gaming-Notebook von Xeron

von Michael Trier,
28.11.2003 11:02 Uhr

AMD Gaming Machine ist der selbstbewusste Namenszusatz von Xerons neuestem Notebook Sonic Pro 800MX. Damit ist der Einsatzzweck klar, und darum sind die Komponenten des 3,6 Kilo schweren Desktop-Ersatzes auf maximale 3D-Leistung getrimmt: Als CPU kommt AMDs schneller 32/64-Bit-Hybride Mobile Athlon 64/3000+ (wahlweise 3200+) zum Einsatz. Um die Grafik kümmert sich die DirectX-9-Karte ATI Radeon Mobility 9600 mit 64 MByte DDR-RAM. Modem und 10/100MBit-LAN sind onboard. Das 15-Zoll-Display schafft eine maximale Auflösung von 1024 mal 768 Pixeln.

Alle anderen Komponenten wie Hauptspeicher, CD- oder DVD-Brenner, Wireless-LAN, Festplatte können bei Xeron frei konfiguriert werden. In der Grundausstattung mit Athlon-64/3000+-Prozessor, 20 GByte großer Festplatte und 256 MByte DDR-RAM sowie DVD-CD/RW-Combolaufwerk kostet die AMD Gaming Machine rund 1.450 Euro.

Tipp: Besonders Liebhaber schneller Action-Titel sollten das Notebook ihrer Wahl in jedem Fall probespielen. Gerade bei tragbaren Comutern genügt die Geschwindigkeit der Displays oft nicht den Anforderungen von flotten Shootern. Das vermiest den Spielspaß durch störende Schlieren.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.