AMD Bulldozer - Erste Mainboards mit Sockel AM3+ im April

Schon im nächsten Monat könnten die ersten Mainboards mit Sockel AM3+ im Handel zu finden sein.

von Georg Wieselsberger,
02.03.2011 13:25 Uhr

Laut einer Meldung von NordicHardware dürfte MSI der Hersteller sein, der seine ersten Bulldozer-Mainboards in den Handel bringt, noch bevor entsprechende Prozessoren erhältlich sind. Etwas seltsam wirkt auch, dass MSI genauso wie beispielsweise ASRock und Gigabyte nicht auf die neuen AMD 900er-Chipsätze warten, sondern für ihre Produkte die aktuellen AMD 800er-Chipsets verwenden.

Damit die Kunden die Mainboards mit Sockel AM3+ von älteren Mainboards mit Sockel AM3 leicht unterscheiden können, färbt MSI den Sockel AM3+ schwarz ein.

Trotz der älteren Chipsätze sollen die Mainboards alle Features der Bulldozer-Prozessoren unterstützen, Die CPUs selbst werden irgendwann im 2. Quartal des Jahres erwartet.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.