AMD Fiji - Mini-Teaser & Ausstellungsverbot auf der Computex

AMD hat seinen Partnern angeblich verboten, die neuen Fiji-Grafikkarten auf der Computex in Taiwan zu präsentieren.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2015 08:18 Uhr

AMD wird seine neue Radeon wohl erst auf der E3 vorstellen. (Bildquelle: wccftech)AMD wird seine neue Radeon wohl erst auf der E3 vorstellen. (Bildquelle: wccftech)

Die Elektronikmesse Computex in Taiwan, die am 2. Juni 2015 offiziell eröffnet wird, galt als ein möglicher Termin für die erwartete Vorstellung der neuen AMD-Radeon-Grafikkarten mit Fiji-Grafikchip. Doch wie Sweclockers meldet, soll AMD seinen Partnern unter den Grafikkarten-Herstellern verboten haben, ihre Produkte schon auf dieser Messe zu zeigen oder irgendwelche Ankündigungen zu machen. Hintergrund dieser Entscheidung ist wohl, dass AMD die neuen Grafikkarten-Generation selbst auf der E3 vorstellen möchte.

Dort findet zu ersten Mail eine PC Gaming Show mit Schwerpunkt PC-Spiele statt, die von AMD präsentiert wird und so eine ideale Umgebung für eine Vorstellung neuer Spiele-Grafikkarten darstellt. Inzwischen wurde auch das bekannte Tool GPU-Z in der neuen Version 0.8.3 veröffentlicht, das nun auch noch nicht erhältliche Grafikkarten kennt. Unterstützt wird die wohl bald erscheinende Nvidia Geforce GTX 980 Ti ebenso wie eine Grafikkarte namens »Fiji« und das Auslesen von High Bandwidth Memory (HBM). Ob das ein Hinweis darauf ist, dass AMD seine neuen Grafikkarten »Radeon Fiji« nennen will oder das Tools mangels offizieller Bezeichnung einfach den Codenamen des Grafikchips verwendet, ist unklar.

AMD hatte zuletzt bei einer Präsentation sehr auffällige Wasserflaschen mit der Aufschrift »Fiji« verwendet. Vielleicht war das doch mehr als nur ein kleiner Scherz der Mitarbeiter. Ebenfalls neu ist ein wirklich sehr, sehr kleiner Teaser von AMD, den ein Mitarbeiter bei Twitter verlinkt hat. Das kurze Video mit gerade einmal sieben Sekunden zeigt eigentlich nichts bis auf den roten Radeon-Schriftzug der neuen Grafikkarte, der schon auf einigen Bildern zu sehen war.

Quelle: Sweclockers, GPU-Z


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.