AMD FX-Prozessoren - Piledriver-CPUs mit mehr Leistung ab Herbst

Die verbesserte Version der aktuellen Bulldozer-Architektur für die AMD FX-Prozessoren soll ab Herbst in neuen CPUs eingesetzt werden.

von Georg Wieselsberger,
24.05.2012 15:37 Uhr

Laut Techpowerup wird AMD die Produktion dieser neuen CPU-Generation mit dem Codenamen »Piledriver« im dritten Quartal dieses Jahres beginnen. Geplant sind demnach für den Anfang der neue Achtkern-Prozessor FX-8350, die Sechskern-CPU FX-6300 und der Quadcore FX-4320.

Die wesentliche Veränderung bei den neuen Piledriver-Prozessoren ist eine verbesserte Leistung pro MHz und die Verwendung der neuen »Resonant Clock Mesh«-Technik, die eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz verspricht.

Auch die neuen FX-Prozessoren werden in aktuelle Mainboards mit dem Sockel AM3+ passen und wie die bisherigen Modelle einen DDR3-Controller bis 1.866 MHz und Turbo Core 2.0 bieten. Im Vergleich zu einem aktuellen AMD FX-8150 soll Piledriver zwischen 10 und 15 Prozent mehr Leistung bei gleichem Takt erreichen.


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.