AMD Mantle - Rebellion kündigt Unterstützung in Sniper Elite V3 an

Ein weiteres Entwicklungsstudio hat angekündigt, die Grafikschnittstelle Mantle von AMD zu unterstützen.

von Georg Wieselsberger,
25.11.2013 08:31 Uhr

AMD hatte auf dem GPU 14 Tech Day Mantle erstmals vorgestellt.AMD hatte auf dem GPU 14 Tech Day Mantle erstmals vorgestellt.

Rebellion Entertainment wird ihre Asura genannte Engine mit der Unterstützung für AMDs neuer Grafikschnittstelle Mantle erweitern. Das erste Spiel, dass davon profitieren wird, soll Sniper Elite V3 sein.

Für den Technik-Chef von Rebellion, Chris Kingsley, stellt die Mantle eine Möglichkeit für Entwickler dar, stets auf dem neuesten Stand bei PC-Spielen zu bleiben und dabei auch keine Leistung brachliegen zu lassen. Mit Rebellion hat AMD nach Cloud Imperium Games mit Star Citizen, Eidos Montreal/Nixxes mit Thief und Oxide Games mit ihrer Nitrous-Engine und natürlich DICE mit Frostbite ein weiteres Studio samt eigener Engine für sich gewinnen können.

Was Mantle in der Praxis tatsächlich bringt, wird sich allerdings erstmals im Dezember zeigen, wenn DICE ein Update für Battlefield 4 veröffentlicht. Mantle funktioniert auf allen Radeon-Grafikkarten mit GCN-Technik, beispielsweise auf der Radeon HD 7970.

AMD GPU 14 Tech Day - Hersteller-Präsentation ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.