AMD Never Settle - Folie für neues Spielebundle ab Herbst aufgetaucht

Mit dem Never Settle-Spielebundle hat AMD viele Spieler überzeugt, sich eine Radeon-Grafikkarte zuzulegen. Anscheinend soll im Herbst nun ein neues Bündel geschnürt werde

von Georg Wieselsberger,
31.07.2013 12:07 Uhr

AMD plant angeblich ein neues Never Settle-Bundle für den Herbst.AMD plant angeblich ein neues Never Settle-Bundle für den Herbst.

Im Forum von HardOCP hat ein langjähriges Nutzer ein Bild eingestellt, dass aus einer AMD-Präsentation stammen soll. Darauf sind in der ersten Reihe acht Titel der bisherigen Never Settle-Bundles zu sehen, darunter eine ebenso lange Reihe kommender Titel.

Es handelt sich um Grid 2, Company of Heroes 2, Total War: Rome 2, Splinter Cell: Blacklist, Lost Planet 3, Battlefield 4, Raven's Cry und Watch Dogs. Damit diese Liste an Spielehits aber tatsächlich Spieler wieder dazu bewegt, sich eine Radeon-Grafikkarte zu kaufen, müsste AMD eigentlich ebenfalls im Herbst neue Grafikkarten vorstellen. Die meisten Spieler dürften mit ihrer Grafikkarte der aktuellen Generation wohl inzwischen zufrieden sein.

Laut Gerüchten soll AMD aber tatsächlich im 4. Quartal 2013 eine neue Grafikkarten-Serie mit den bislang als »Volcanis Islands« bekannten Grafikchips präsentieren. Als erste Grafikkarte soll angeblich ein Modell mit dem Codenamen »Hawaii« im Oktober erscheinen.

Die untere Reihe enthält viele Spielehits, die im Herbst im Never Settle-Bundles enthalten sein sollen.Die untere Reihe enthält viele Spielehits, die im Herbst im Never Settle-Bundles enthalten sein sollen.


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.