AMD Radeon HD 6870 - Langsamer als die Vorgänger?

Die Veröffentlichung der neuen AMD-Grafikkarten wird in einigen Tagen erwartet, doch im Web gibt es bereits Benchmark-Tests und mehr Details.

von Georg Wieselsberger,
13.10.2010 09:56 Uhr

Wie die chinesische Webseite Xfastest schreibt, ist die AMD Radeon HD 6850 im 3DMark Vantage mit 14.782 und 3DMark 06 mit 18.750 Punkten schneller als die Nvidia Geforce GTX 460 1 GByte mit 13.623 und 18.601 Punkten. Geht man nach der Modellnummer, so ist die neue AMD-Grafikkarte allerdings auch etwas langsamer als die Radeon HD 5850 mit 15.593/18.762.

Ähnliches trifft auch auf die leistungsfähigere AMD Radeon HD 6870 zu, die im direkten Vergleich mit 16.720 und 19.480 Punkten ebenfalls nicht ganz die Leistung des Vorgängers Radeon HD 5870 (17.924/19.433) erreicht.

Da die Radeon HD 6870 aber nur mit 960 Shader-Einheiten ausgestattet sein soll, während die Radeon HD 5870 gleich 1.600 Shader besitzt, deutet das auf deutlich leistungsfähigere Shader als bei der Vorgänger-Generation hin. Ob die Angaben von Xfastest korrekt sind oder nicht, ist unklar.


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.