AMD Radeon HD 6990 - Erste Spezifikationen aufgetaucht

Der Launch der Zweikerngrafikkarte Radeon HD 6990 steht laut einer ins Netz gelangten AMD-Präsentation unmittelbar bevor. Wahrscheinlich erscheint sie noch einige Tage vor Nvidias Dual-Chip-Platine Geforce GTX 590.

von Michael Löprich,
01.03.2011 16:07 Uhr

Die Radeon HD 6990 bringt zumindest auf dem Papier Leistung en masse. Wie viel Strom sie dabei tatsächlich benötigt, ist noch unklar.Die Radeon HD 6990 bringt zumindest auf dem Papier Leistung en masse. Wie viel Strom sie dabei tatsächlich benötigt, ist noch unklar.

Erst gestern kursierten Gerüchte, dass AMDs neues Flaggschiff Radeon HD 6990 demnächst vorgestellt werden soll. Wie die türkische Web-Seite Donanimhaber nun meldet, steht dieser Termin laut einer geleakten AMD-Präsentation tatsächlich in Kürze an. Darüber verrät das Dokument die technischen Spezifikationen der Dual-GPU-Karte. So soll diese zwei 40-nm-Grafikchips im Crossfire-Modus nutzen, die mit 830 MHz (Chip) und 5.000 MHz (effektiv) für den GDDR5-Speicher takten. Insgesamt bietet die Grafikkarte 4,0 GByte RAM und soll mit diesen Taktraten maximal 375 Watt (TDP) verbrauchen.

Wie andere Grafikkarten der 6000-Serie verfügt angeblich auch die HD 6990 über ein Dual-Bios, zwischen dessen unterschiedlichen Einstellungen sich mithilfe eines Kippschalters wechseln lässt. Das zweite Bios bietet dabei wohl gesteigerte Taktraten: Hier arbeiten die beiden Grafikchips mit je 880 MHz Takt und höherer Spannung. Entsprechend soll der Verbrauch auf bis zu 450 Watt (TDP) ansteigen. Zudem unterstützt die Dual-Chip-Platine voraussichtlich die Eyefinity-Technologie, mit der bis zu 6 Monitore angesprochen werden können.

Die Dual-Chip-Konkurrenz von Nvidia – die Geforce GTX 590 – steht ebenfalls in den Startlöchern und soll angeblich am 11. März auf der PAX East 2011 gezeigt werden. Mittlerweile haben wir die AMD Radeon HD 6990 im Test.


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.