AMD Radeon HD 7000 - Vorstellung am 5. Dezember in London?

AMDs neue Grafikkarten-Serie wird angeblich schon in wenigen Tagen in London offiziell vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
30.11.2011 14:26 Uhr

Laut einem neuen Gerücht könnte AMD seine nächste Grafikkarten-Generation Radeon HD 7000 schon nächste Woche in London offiziell vorstellen. Die schwedische Webseite NordicHardware nennt den 5. Dezember als Termin, schränkt aber zugleich ein, dass es sich nicht um eine »richtige« Produktvorstellung mit verfügbaren Produkten handeln soll.

Laut der Meldung wird AMD auf der Veranstaltung erste offizielle Details zu den neuen Grafikchips und Grafikkarten nennen. Vermutlich wird AMD dabei auch auf die neue Grafikchip-Architektur »Graphics Core Next« (GCN) eingehen, die die größte Veränderung seit der Radeon HD 2000-Reihe darstellen soll.

Bisher gehen inoffizielle Informationen aber davon aus, dass AMD die neuen GCN-Chips nur bei High-End-Modellen einsetzen wird, während die anderen Modelle auf die momentan aktuelle Technik mit kleineren 28-nm-Strukturen setzen sollen.


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.