AMD: Thunderbird-Produktionsstopp

von Daniel Visarius,
31.01.2002 09:01 Uhr

Die Chipschmiede AMD stellt die Fertigung der Athlon-Prozessoren auf "Thunderbird"-Basis ein. So taucht der im Juni 2000 erstmals gefertigte Chip (750 bis 1.400 MHz) nicht mehr in den aktuellen AMD-Preislisten auf.
Händler wie www.alternate.de führen momentan noch Restposten der Sockel-A-CPU.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.