AMD Trinity - Fusion-Prozessor mit Bulldozer-Technik angekündigt

AMD hat auf der Computex bereits die nächste Generation der erfolgreichen Fusion-Prozessoren angekündigt.

von Georg Wieselsberger,
04.06.2011 13:31 Uhr

Auf der Pressekonferenz präsentierte der AMD-Vizepräsident Rick Bergman bereits einen Chip mit dem Codenamen »Trinity«. AMD hat bereits erste Testexemplare des neuen Chips herstellen lassen und testet diese seit einigen Wochen.

Während die aktuellen Llano-Prozessoren noch auf die Technik des Phenom II setzen, übernimmt Trinity die neu entwickelte CPU-Architektur der Bulldozer-Prozessoren und verbindet diese mit einem DirectX-11-Grafikkern. Laut Bergman sind die ersten Ergebnisse fantastisch. Für AMD ist Trinity schon jetzt der beste Prozessor mit Grafikkern des Jahres 2012.

Wie XbitLabs meldet, wurde der Trinity-Chip zwar nicht in einem lauffähigen System gezeigt, das von Rick Bergman präsentierte Testexemplar ist aber dennoch der erste Prozessor mit Bulldozer-Technik, den AMD als tatsächlich existierenden Chip der Öffentlichkeit vorgeführt hat.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.