AMD »Volcanic Islands« - Neue Radeon-Grafikkarten doch noch dieses Jahr?

Bislang ging man auch aufgrund von Aussagen seitens AMD davon aus, dass es in diesem Jahr keine neue Grafikkarten-Generation geben wird. Das könnte sich ändern.

von Georg Wieselsberger,
07.05.2013 15:53 Uhr

In einem Artikel auf Rage3D geht es um Aussagen von AMDs CPU-Architekt Jim Keller und Chekib Akrout, der für die Umstrukturierung des Unternehmens zuständig ist, zu den Plänen von AMD. Vieles davon ist bereits bekannt, es gibt allerdings auch kleinere Hinweise darauf, dass AMD mehr vorhaben könnte, als offiziell verlautbart.

So soll Jim Keller beispielsweise im Gespräch erklärt haben, dass AMD auf einem guten Weg sei, auch wieder Prozessoren mit Hochleistungs-Kernen anzubieten. Bislang hatte AMD dieses Geschäft praktisch aufgegeben und erklärt, hier nicht mehr mit Intel konkurrieren zu wollen. Da die Entwicklung neuer Kerne aber einige Zeit in Anspruch nimmt, geht der Artikel nicht von einem Termin vor dem Jahr 2015 aus.

Für Spieler vermutlich noch interessanter ist, dass AMD vielleicht noch dieses Jahr neue Radeon-Grafikkarten mit der neuen »Volcanic Islands«-Architektur vorstellen könnte. Laut dem letzten Absatz des Berichts läuft die Entwicklung dieser neuen Grafikchips gut und die neuen Grafikkarten sollen daher noch dieses Jahr erscheinen. Die genauen Aussagen der AMD-Mitarbeiter dazu werden aber leider nicht zitiert. Dennoch sieht es fast so aus, als wolle AMD in Zukunft lieber überraschen als wie früher letztlich zu große Erwartungen zu schüren - vor allem im CPU-Bereich.

Radeon-Historie - Über 20 Jahre Grafikkarten ansehen


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.