American McGee's Alice - Film mit Sarah Michelle Gellar

von GameStar Redaktion,
21.06.2005 10:49 Uhr

Erinnern Sie sich noch an American McGee's Alice? Dieses Actionspiel kassierte Ende 2000 gute Kritiker-Noten, verkaufte sich wie jedes schräge Stück Software aber nur mäßig. Jetzt soll der Film kommen, allerdings ohne den ursprünglich favorisierten Regisseur Wes Craven. Laut einem Bericht des amerikanischen Magazins Variety hat Marcus Nispel (Remake von Texas Chainsaw Massacre) mittlerweile das Ruder übernommen. Er will den Film mit Buffy-Darstellerin Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle realisieren. Die hat in Ich weiß, was Du letzten Sommer getan hast und Scream 2 sicherlich schon genug Erfahrung in Horrorfilmen gesammelt, um die Rolle ausfüllen zu können.

Die Handlung beginnt nach Ende des Carroll-Buchs: Alice ist wieder im echten Leben und verliert ihre Eltern durch einen Großbrand. Mit starren Augen liegt das Mädchen im Krankenbett und landet plötzlich abermals im Wunderland. Dort ist es aber deutlich düsterer und bedrohlicher als bei ihrem ersten Ausflug. Jetzt muss sie ihre Ängste überwinden, um wieder zu ihrem normalen Leben zurückkehren zu können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...