America's Army: Special Forces

Die US Army hat einen neuen Client für den kostenlosen Ego-Shooter America's Army: Special Forces veröffentlicht. Die Vollversion enthält das zuletzt veröffentlichte "Link up"-Upgrade und trägt die Versionsnummer 2.6. In der aktuellen Fassung sind neben zwei neuen Missionen auch einen neuer Matchmaking-Service und einen besseren Anti-Cheat-Schutz (Punkbuster) enthalten. Wie üblich bei einer neuen Version haben die Entwickler auch jede Menge Bugs beseitigt und die Spielstabilität erhöht.

von Rene Heuser,
10.02.2006 14:50 Uhr

Die US Army hat einen neuen Client für den kostenlosen Ego-Shooter America's Army: Special Forces veröffentlicht. Die Vollversion enthält das zuletzt veröffentlichte "Link up"-Upgrade und trägt die Versionsnummer 2.6. In der aktuellen Fassung sind neben zwei neuen Missionen auch einen neuer Matchmaking-Service und einen besseren Anti-Cheat-Schutz (Punkbuster) enthalten. Wie üblich bei einer neuen Version haben die Entwickler auch jede Menge Bugs beseitigt und die Spielstabilität erhöht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...