Amnesia: A Machine for Pigs - Release des Adventures abermals verschoben

Der Publisher Frictional Games hat den Release des Grusel-Adventures Amnesia: A Machine for Pigs abermals verschoben. Die Veröffentlichung soll jetzt wahrscheinlich im Spätsommer dieses Jahres erfolgen.

von Andre Linken,
06.06.2013 14:03 Uhr

Der Release von Amnesia: A Machine for Pigs wurde verschoben.Der Release von Amnesia: A Machine for Pigs wurde verschoben.

Wer auf das Grusel-Adventure Amnesia: A Machine for Pigs wartet, muss sich wohl oder übel noch etwas länger in Geduld üben. Wie ein Mitarbeiter von Frictional Games jetzt im offiziellen Forum bekanntgegeben hat, wurde der Release des Spiels abermals verschoben.

Ein neuer konkreter Release-Termin steht bisher noch nicht fest. Allerdings deutete der besagte Mitarbeiter an, dass die Veröffentlichung von Amnesia: A Machine for Pigs wahrscheinlich im Spätsommer dieses Jahres erfolgen wird. Des Weiteren nannte er auch einen relativ simplen Grund für die erneute Verschiebung. Demnach benötigen die Entwickler schlicht und einfach noch etwas mehr Zeit für die Fertigstellung.

Die Fortsetzung zum Horror-Spiel Amnesia: The Dark Descent spielt in London am Silversterabend des Jahres 1899 - 60 Jahre nach dem Vorgänger. Der Spieler übernimmt die Rolle des Industriellen Oswald Mandus, der von einer in einer Tragödie endenden Expedition in Mexico heimgekehrt ist. Mandus leidet an starkem Fieber, Gedächtnisschwund und spürt, dass tief unter ihm etwas mechanisches zum Leben erwacht ist. Die Story stammt aus der Feder von Dear Esther-Autor Dan Pinchbeck.

Amnesia: A Machine for Pigs - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen