Analog Devices - Entwicklung von SoundMax-Codec eingestellt

Der SoundMax-Codec von Analog Devices wird auf vielen Mainboards von Intel und Asus verwendet, konnte sich aber auf dem Gesamtmarkt nicht gegen die Konkurrenz von Realtek durchsetzen.

von Georg Wieselsberger,
15.07.2008 12:28 Uhr

Der SoundMax-Codec von Analog Devices wird auf vielen Mainboards von Intel und Asus verwendet, konnte sich aber auf dem Gesamtmarkt nicht gegen die Konkurrenz von Realtek durchsetzen. Daher hat Analog Devices nun entschieden, den Codec nicht weiter zu entwickeln. Die bisherigen Varianten und noch bevorstehenden Mainboard-Vorstellungen werde man weiterhin unterstützen und auch ältere Versionen mit Software-Updates versorgen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.