Andrew Lloyd-Webber - ...plant Musical-Spiele

Von der jüngsten Flut an Musikspielen (Rock Band, Singstar, Guitar Hero, Lips) will sich Insiderberichten zufolge jetzt auch die Musical-Ikone Andrew Lloyd-Webber mitreißen lassen und seine berühmten Bühnenwerke als Spiel veröffentlichten. Dies berichtet die Website Paidcontent.com.

von Michael Obermeier,
14.01.2009 11:36 Uhr

Von der jüngsten Flut an Musikspielen (Rock Band, Singstar, Guitar Hero, Lips) will sich Insiderberichten zufolge jetzt auch die Musical-Ikone Andrew Lloyd-Webber mitreißen lassen und seine berühmten Bühnenwerke als Spiel veröffentlichten. Dies berichtet die Website Paidcontent.com.

Ähnlich wie Singstar plant Webbers Unternehmen Really Useful Group nicht nur einen Titel sondern eine ganze Palette Musicalspiele für Konsolen, Handhelds, Mobiltelefone und PCs. Dazu habe man sich bereits mit mehreren internationalen Publishern (darunter Gerüchten zufolge auch Electronic Arts) getroffen, bisher aber noch keine Einigung erzielt.

Ein Sprecher der Really Useful Group kommentiert den Schritt kryptisch: »Durch den Wandel der Videospiel-Zielgruppe von jungen Männern zur Familienunterhaltung ist jetzt für uns die perfekte Zeit die berühmtesten Stücke der Musikalwelt zu mehr Interaktivität zu verhelfen.«

Webbers bekannteste Werke sind die Musicals Cats, Starlight Express, Evita und das Phantom der Oper. Sobald es konkrete Details zu den Singspielen gibt, erfahren Sie es natürlich auf GameStar.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen