Anno 2070 - Patch 1.03 über Steam veröffentlicht

Related Designs hat ein neues Update für das Aufbauspiel Anno 2070 über Steam veröffentlicht. Der Patch liefert neue Gebäude, Funktionen und nimmt Fehlerbehebungen vor.

von Christian Fritz Schneider,
13.02.2012 11:42 Uhr

Der jüngste Patch zu Anno 2070 überarbeitet u.a. die Militär-Balance.Der jüngste Patch zu Anno 2070 überarbeitet u.a. die Militär-Balance.

Der Entwickler Related Designs hat über die Online-Plattform Steam einen weiteren Patch für das Aufbauspiel Anno 2070 hochgeladen. Wer Anno 2070 auf seinem Rechner installiert hat, sollte das Update beim nächsten Steam-Start automatisch beziehen. Mit der jüngsten Programmverbesserung werden zahlreiche Balance-Anpassungen, besonders beim Militär und Fehlerbehebungen vorgenommen. Aber es gibt auch neue Inhalte wie schmückende Gebäude und eine neues »Sofortabholungs«-Feature. Alle Anpassungen des Patches lesen Sie im Folgenden.

Patch-Notes zu Anno 2070 v1.03

  • Neue Zierelemente hinzugefügt
  • Sofortabholung integriert
  • Militärbalancing wurde überarbeitet, insbesondere das Einheitenlimit
  • Das Feature der „Umwelteinflüsse“ in den Endlosspieleinstellungen funktioniert jetzt korrekt
  • Die Einzelmission „Rückkehr nach C.O.R.E.“ ist nur noch im als Einzelspielermission spielbar, da der Koop-Modus Probleme mit den CSP Slots verursacht
  • Wahrscheinlichkeit für das Auftreten eines Tornados erhöht, Abstände zwischen den Tornados verlängert
  • Lizenzenbalancing überarbeitet
  • Diplomatieaktionen "Kapitalanlage", "Forschungsgelder", "Aktienhandel", "Zwielichtiger Deal" neu gebalanced
  • Wohnhausmenü verbessert
  • Belohnungen für Notfallhilfe-Quests verbessert
  • Durch Katastrophen ausgelöste Explosionen zerstören jetzt keine Straßen mehr
  • Medienkanäle "Check Up - Die Sprechstunde", "Nachbarschafts-Wacht" und "Sicher
  • Forschen" in ihrer Wirkung deutlich erhöht
  • Baukosten "Flussklärwerk" erhöht
  • Energie- und Baukosten U-Warendepot geändert
  • Anzeigefehler bei einer 1600x900 Auflösung wurden behoben
  • Beim Wechsel auf den Ziergebäude-Reiter werden jetzt vorher geöffnete Produktionsketten korrekt geschlossen
  • Ein Fehler, bei dem Keto einige Stunden nach ihrer Vernichtung wieder aufgetaucht ist, wurde behoben
  • Ein Anzeigefehler betreffs der Einwohnerzahl im Kontormenü wurde behoben
  • Ein Fehler im Buildblocker des Offshore-Windrads wurde behoben
  • Kleinere Textfehler in Tooltips, Menüs und Erfolgen wurden korrigiert
  • Es wurde ein gelegentlich auftretender Anzeigefehler bei gestapelten Items behoben
  • Ein Fehler bei 2 Items, die auf alle Gebäude einer Fraktion wirken wurde behoben
  • Fehler im Ingame-Chat behoben, bei dem der letzte geschriebene Text in einer neuen Session noch angezeigt wurde
  • Wenn man sich unter Wasser befindet und eine Newsbar-Meldung anklickt, springt die Kamera jetzt an den richtigen Punkt und geht in die Überwasserperspektive
  • Grafikfehler bei nicht baubaren mobilen Gebäuden behoben
  • Fehlerhafter Minimap-Ping bei Hiro Ebashis Quest "Zukunftsinvestitionen" behoben
  • Drückt man „Umschalt“ und „u“ während man das Wohnhaus eines anderen Spielers selektiert hat, erscheint nun nicht mehr die Meldung „Cheat entdeckt!“
  • Ein Exploit, der es ermöglichte Item Effekte unendlich oft auf einem einzelnen Schiff zu benutzen wurde korrigiert
  • Ein potentieller Exploit im Szenario „Freie Marktwirtschaft“ wurde entfernt
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein falsches Profilbild in einer Mehrspielerpartie angezeigt wurde
  • Diverse Fehler im Mission-Ranking-Bildschirm behoben
  • CSP Reaktionen auf Handel mit Freunden/Feinden wurden verbessert
  • Ein möglicher Diplomatiepunkte-Exploit beim Bauen/Abreißen von Laboren und Akademien wurde behoben
  • Multiplayerstabilität weiter verbessert

Anno 2070 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...