Anschläge in Indien - Terroristen nutzen GPS und Mobiltelefone

Wie in den Medien zu lesen ist, nutzten die Terroristen hinter den Anschlägen in Indien auch moderne Technik.

von Georg Wieselsberger,
01.12.2008 12:51 Uhr

Wie in den Medien zu lesen ist, nutzten die Terroristen hinter den Anschlägen in Indien auch moderne Technik. So wurde auf einem Schiff, das die Terroristen vermutlich abgesetzt hat, GPS-Technik und ein Satelliten-Telefon gefunden, die Terroristen wären trotz der Kappung von Telefon- und Fernsehkabel zu jeder Zeit über ihre Mobiltelefone und deren Internet-Zugang über die Aktionen der Sicherheitskräfte informiert gewesen und die Gruppe, die die Verantwortung für die Angriffe übernahm, tat dies in einer E-Mail. Technikfreundliche Seiten wie The Inquirer weisen aufgrund dieser Berichte sarkastisch darauf hin, dass "diese gut organisierten, bis an die Zähne bewaffneten Kämpfer ohne Microblogging wohl nichts hätten unternehmen können."

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...