AOL: Explorer raus, Mozilla drin?

von Jan Tomaszewski,
13.03.2002 11:37 Uhr

Die Mozilla-Entwickler haben Anfang der Woche eine deutlich verbesserte Version des gleichnamigen Opensource-Browsers veröffentlicht: Mozilla 0.9.9 macht einen wesentlich schnelleren und stabilen Eindruck als seine Vorgänger und hat eine Reihe an Zusatzfunktionen spendiert bekommen. Die komplette Liste der Änderungen bzw. Neuerungen können Sie hier nachlesen. Die erste Beta-Version (Mozilla 1.0) wird gegen Ende April erwartet. Auch wenn Mozilla als Basis für Netscape-Produkte herhalten muss, ist die Opensource-Software frei von jeglicher Spyware (wir haben berichtet).

Außerdem mehren sich Gerüchte, wonach AOL den Microsoft-Explorer eine Absage erteilen wird und komplett auf die Mozilla-Engine umsteigt. Dadurch könnten solche Umfragen bald anders aussehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...