AOL haftet für Musikpiraterie

von GameStar Redaktion,
12.04.2000 17:24 Uhr

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, hat AOL einen Musterprozess vor dem Münchener Landgericht verloren. Die Richter stellten klar, dass Online-Provider haftbar sind, wenn auf ihren Seiten Urheberrechte veletzt werden. Beanstandet wurde ein Musikforum, in dem User Soundfiles ausgetauscht hatten. Allerdings ging es erstaunlicherweise nicht um MP3s, sondern Midi-Dateien.
(gun)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen