AOL sperrt Trillian-Nutzer aus

von Jan Tomaszewski,
01.02.2002 11:55 Uhr

Wie der offiziellen Homepage des kostenlosen Instant-Messenger-Tools Trillian zu entnehmen ist, blockiert der Online-Anbieter AOL den Zugriff über diese Software auf sein System. Mit Trillian können Nutzer via ICQ, MSN, Yahoo und AIM über eine einheitliche Oberfläche kommunizieren. Die Trillian-Entwickler haben bereits auf die AOL-Sperrmaßnahmen reagiert und eine aktualisierte Version veröffentlicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.