Apocalyptica: Angespielt

von Peter Steinlechner,
17.07.2003 15:07 Uhr

Bei einem Besuch in London konnten wir ausführlich Apocalyptica anspielen. Der 3D-Actiontitel spielt in einem düsteren Höllen- und Hightech-Szenario; der Grafikstil erinnert kräftig an id Software. Vier Fraktionen mit eigenen Stärken und Schwächen treten an, um den Höllenfürsten zu bekriegen. Das tun Sie entweder in einer Kampagne, in der Sie wie in UT 2003 nacheinander Levels freischalten. Oder im Multiplayer-Modus, der Deathmatch und Capture-the-Flag sowie eine Art Coop bietet.
Eine längere Partie mit und gegen die Entwickler Extreme FX hat richtig Spaß gemacht. Vor allem die prima ausbalancierten Figuren haben uns gefallen -- eine zarte Priesterin spielt sich deutlich anders als ein Roboter, hat aber die gleichen Chancen. Mehr über das Spiel erfahren Sie auf der offiziellen Web-Seite; nach aktuellem Stand erscheint das Programm im September 2003.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen