Apple - 1 Million iPhones entsperrt?

Wie der Marktforscher Toni Sacconaghi von Bernstein Research behauptet, sind ungefähr eine Million iPhones von den Käufern entsperrt worden und werden so mit anderen Mobilfunk-Providern genutzt. Sollte diese Zahl der Realität entsprechen, so entgehen Apple ca. 400 Millionen US-Dollar an Einnahmen, da ein iPhone Apple ca. 400 Dollar an Einnahmen durch den offiziellen Provider einbringen soll. Außerdem würde dies bedeuten, dass ein Viertel aller iPhones nicht so genutzt werden, wie von Apple gewünscht. Wie Apple auf diese Situation reagiert, ist unklar.

von Georg Wieselsberger,
30.01.2008 10:25 Uhr

Wie der Marktforscher Toni Sacconaghi von Bernstein Research behauptet, sind ungefähr eine Million iPhones von den Käufern entsperrt worden und werden so mit anderen Mobilfunk-Providern genutzt. Sollte diese Zahl der Realität entsprechen, so entgehen Apple ca. 400 Millionen US-Dollar an Einnahmen, da ein iPhone Apple ca. 400 Dollar an Einnahmen durch den offiziellen Provider einbringen soll. Außerdem würde dies bedeuten, dass ein Viertel aller iPhones nicht so genutzt werden, wie von Apple gewünscht. Wie Apple auf diese Situation reagiert, ist unklar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.