Apple - Überhitzende Batterien beim iPod Nano?

Wie die BBC meldet, untersucht die japanische Regierung ein mögliches Problem mit den Batterien des iPod Nano von Apple.

von Georg Wieselsberger,
20.08.2008 10:49 Uhr

Wie die BBC meldet, untersucht die japanische Regierung ein mögliches Problem mit den Batterien des iPod Nano von Apple. Laut Meldungen aus Tokio gäbe es zwei Fälle, bei denen die Geräte so heiß geworden wären, dass in der Nähe befindliches Papier versengt wurde. Inzwischen hat die Regierung laut den Worten von Hiroyuki Yoshitsune, dem Handels- und Industrieminister, Kontakt mit Apple aufgenommen, um die Vorfälle zu untersuchen.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.