Apple - Patent auf »intelligente Schuhe« beantragt

Apple schafft es immer wieder, mit neuen Patentideen zu überraschen, die eigentlich nichts mit dem Geschäftsbereich des Unternehmens zu tun haben.

von Georg Wieselsberger,
25.01.2013 11:59 Uhr

Wie Apple Insider meldet, hat Apple bereits im Juli 2012 einen Patentantrag für einen »Schuh-Abnutzungs-Sensor« mit ergänzenden Systemen gestellt. Die damit ausgestatteten »intelligenten Schuhe« können ihren Träger darüber informieren, wenn sie ersetzt werden sollten.

Da Schuhe im Laufe der Zeit dem Fuß immer weniger Halt bieten, gäbe es einen kritischen Bereich, ab dem sogar einer Fußverletzung verursacht werden könne. Da dies dem Träger des Schuhs aber womöglich nicht bewusst sei, könnte der Sensor mit einem Alarmsystem eventuell Verletzungen verhindern. In den Patent werden auch Schuhe beschrieben, die für eine bestimmte Anzahl von Nutzungsstunden gedacht sind und das System bei Erreichen dieser Zeit warnt.

Als Ausgabe können LEDs, Lautsprecher oder sogar ein Display verwendet werden, es sind aber auch drahtlose Verbindungen zu Geräten wie dem iPhone oder iPad denkbar. Laut Apple Insider verwendet Schuh-Hersteller wie Nike ähnliche Systeme bereits, um die Leistung von Athleten zu messen.

Der Smart Shoe von Apple.Der Smart Shoe von Apple.


Kommentare(76)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.