Apple-Chef Tim Cook in der Kritik - Sucht Apple schon nach einem neuen CEO?

Laut Gerüchten soll Apple bereits nach einem Nachfolger für den aktuellen CEO Tim Cook suchen.

von Georg Wieselsberger,
23.04.2013 14:21 Uhr

Der aktuelle CEO von Apple, Tim Cook, hatte mit der Nachfolge des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs ein schweres Erbe angetreten. Doch tatsächlich stieg der Aktienkurs des Unternehmens auch dank neuer Produkte unter Cook auf über 700 US-Dollar. Seitdem jedoch hat sich zumindest bei großen Investoren die Begeisterung über die neuen Apple-Produkte gelegt, die in Augen vieler Beobachter kaum noch Neues bieten.

Diese Ansicht und die wachsende Konkurrenz hat dazu geführt, dass der Aktienkurs trotz eigentlich sehr guter Gewinne von 702 US-Dollar im September 2012 auf 390 US-Dollar am 19. April gefallen ist. Der Kurs könnte nach der heutigen Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das abgelaufene Quartal noch weiter fallen und den Druck auf Tim Cook erhöhen.

Wie Forbes meldet, sucht Apple daher laut Insidern schon nach einem neuen CEO, auch wenn es in der Öffentlichkeit dafür keine Anzeichen gibt. Viel dürfte davon abhängen, ob Apple tatsächlich bald neue, spannende Produkte präsentiert, die wie das iPhone und das iPad einen neuen Markt schaffen, wie es sich auch Mitgründer Steve Wozniak erhofft.

Apple iPhone im Lauf der Zeit - Historie vom Newton bis zum iPhone 5 ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen